Elternbeiträge

(gültig ab dem Schuljahr 2021/2022 – zukünftige Änderungen vorbehalten)

GRUNDSCHULE

Wir wollen möglichst vielen Kindern Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglichen und haben uns in der Grundschule für das Modell einkommensabhängiger Elternbeiträge entschieden. Für die Eingangsstufe gilt ein einheitlicher Festbetrag. Die einzelnen Beitragsmodelle finden Sie nachstehend.


Gesamtbetrag der

Einkünfte der Familie p.a.

Monatliche Kosten
 1. Kind2. Kind3. Kind (und ff.)


bis 40.000 Euro

Elternbeitrag60 €35 €0 €
Profilbeitrag1)20 €10 €0 €
Hort / Ferien2)85 €85 €85 €
Essensgeld2)110 €110 €110 €
Gesamt monatlich275 €240 €195 €


bis 120.000 Euro

Elternbeitrag90 €60 €30€
Profilbeitrag1)160 €80 €10 €
Hort / Ferien2)85 €85 €85 €
Essensgeld2)110 €110 €110 €
Gesamt monatlich445 €335 €235€


Über 120.000 Euro

(oder ohne Nachweis)

Elternbeitrag90 €60 €30€
Profilbeitrag1)470 €390 €300 €
Hort / Ferien2)85 €85 €85 €
Essensgeld2)110 €110 €110 €
Gesamt monatlich755 €645 €525 €

Als Gesamtbetrag der Einkünfte der Familie gelten in der Regel die positiven Summen der jeweiligen Einkünfte-Arten laut Einkommenssteuerbescheid beider Sorgeberechtigter aus dem vorletzten Kalenderjahr. In der höchsten Einkünfte-Kategorie müssen keine Einkommensnachweise erbracht werden.

1)PROFILBEITRAG
Bilinguales Profil und die damit verbundenen Elemente wie Unterricht über den Stundenplan hinaus, Assistent Teacher, individuelle Förderungszeit, Talent Programme, School Coaches. Hier mehr erfahren

2)HORT / FERIEN und ESSENSGELD
Ein umfangreiches Nachmittagsprogramm, verschiedene interessante Angebote innerhalb des Ferienprogramms sowie frisch zubereitete Mahlzeiten stehen Ihnen als optionale Leistungen innerhalb unseres Ganztagsprogramms zur Wahl.

MATERIALBEITRAG
Zum Beginn des Schuljahres fällt ein Materialbeitrag von 90 Euro an.

AUSFLUGSPAUSCHALE
Zum Beginn des Schuljahres fällt ein Ausflugspauschale von 60 Euro an.
Größere Klassenfahrten wie Schullandheim, Schüleraustausch und Skiausflüge sowie Auslandsaufenthalte etc. sind natürlich ausgenommen und werden weiterhin gesondert berechnet.

VERWALTUNGSGEBÜHR
Bei Neuaufnahme in die Josef-Schwarz-Schule erheben wir einmalig eine Verwaltungsgebühr von 200 Euro. Diese Gebühr fällt bei einem Schulartwechsel nicht erneut an.